Soziale Lerndienste im Bistum Trier



Social-Bookmark: Google Social-Bookmark: Facebook Social-Bookmark: Twitter Social-Bookmark: Xing Social-Bookmark: E-Mail


Hauptinhalt

Das FSJ-ABC

Hier finden Sie die wichtigsten Begriffe zum Thema Freiwilliges Soziales Jahr sowie nützliche Erläuterungen und Informationen dazu.
  • N
  • Nach dem Freiwilligendienst

    Foto:  Motiv: Titelbild
    6 oder 12 Monate sind schneller vorbei als man denkt. Und dann? Was mach ich danach ?  Ausbildung oder Studium ? Leben organisieren ? Von zu Hause ausziehen ? .... Was ist wichtig, wenn ich auf eigenen Füßen stehen will ? Hilfen bei der Suche nach Antworten bietet die Broschüre der Stiftung Warentest "Auf eigenen Füßen stehen". Ihr könnt sie rechts im Menü runterladen.

  • Nachtdienst

    Nachtdienste sind nicht erlaubt. FSJ-Freiwillige verrichten praktische Hilfstätigkeiten, sie dürfen nicht selbständig ohne Anleitung tätig sein.

  • Nebentätigkeit

    Das FSJ wird ganztägig als überwiegend praktische Hilfstätigkeit geleistet. Daraus ergibt sich, dass die volle Arbeitskraft der Einrichtung zur Verfügung gestellt wird. Nebentätigkeiten sind vom FSJ-Träger zu genehmigen und der Einsatzstelle bekannt zu geben.



Marginalinhalt

A-Z / Suche

Finden Sie alle Begriffe zu einem bestimmten Buchstaben:

Durchsuchen Sie alle Artikel nach Ihren Kriterien:






Footer

Footer