Soziale Lerndienste im Bistum Trier



Social-Bookmark: Google Social-Bookmark: Facebook Social-Bookmark: Twitter Social-Bookmark: Xing Social-Bookmark: E-Mail


Hauptinhalt

Das FSJ-ABC

Hier finden Sie die wichtigsten Begriffe zum Thema Freiwilliges Soziales Jahr sowie nützliche Erläuterungen und Informationen dazu.
  • P
  • Pädagogische Begleitung

    Das Gesetz regelt die pädagogische Begleitung. Die pädagogische Begleitung der Freiwilligen wird vom Träger des FSJ sichergestellt. Sie umfasst die an Lernzielen orientierte fachliche Anleitung durch die Einsatzstelle, die individuelle Betreuung durch pädagogische Kräfte des Trägers durch die Einsatzstelle sowie die Seminararbeit. Ziel der pädagogischen Begleitung ist, soziale, kulturelle und interkulturelle Kompetenzen zu vermitteln und das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl zu stärken. Auf welche Weise Träger und Einsatzstellen die Ziele des Dienstes, insbesondere soziale Kompetenz, Persönlichkeitsbildung sowie die Förderung der Bildungs- und Beschäftigungsfähigkeit der Freiwilligen gemeinsam verfolgen, wird in der Vereinbarung/dem Vertrag festgelegt.

  • Pflichten der Einsatzstelle

    Im Einzelnen sind die Pflichten der Einsatzstelle in  der Vereinbarung/dem Vertrag geregelt.

  • Planstelle

    FSJ-Freiwillige sind freiwillige zusätzliche Hilfskräfte, die nicht auf einer Planstelle bzw. anstelle einer Fachkraft zum Einsatz kommen dürfen.

  • Praktikum

    Das Freiwillige Soziale Jahr wird bei einigen sozialen Ausbildungen als Vorpraktikum anerkannt. Nähere Informationen sind bei der Ausbildungsstätte zu erfragen.

  • Praxisanleitung

    Das Gesetz schreibt vor, dass die an Lernzielen orientierte fachliche Anleitung der Freiwilligen im FSJ durch die Einsatzstelle Teil der pädagogischen Begleitung ist. Die FSJ-Träger haben dafür Sorge zu tragen, dass die fachliche Anleitung durch die Einrichtung gewährleistet wird. Die Einsatzstelle benennt eine Fachkraft für die Anleitung und Begleitung der FSJ-Freiwilligen. Näheres regelt die Vereinbarung/der Vertrag.

  • Probezeit

    Die Probezeit wird in der Vereinbarung/dem Vertrag geregelt.



Marginalinhalt

A-Z / Suche

Finden Sie alle Begriffe zu einem bestimmten Buchstaben:

Durchsuchen Sie alle Artikel nach Ihren Kriterien:






Footer

Footer