Offizielle Internet-Präsentation des Bistums Trier

Menü überspringen

Zusatzmenü:

 

Contentbereich:

Internationaler Freiwilligendienst

Internationaler Freiwilligendienst


Notfallmanagement
 
Umgang mit psycho-sozialen Belastungen nach der Rückkehr und Trauma-Erfahrungen

SoFiA ist sich der Relevanz einer Erstversorgung in durch das Freiwilligenjahr mit verursachten psychischen Stresssituationen (bspw. nach traumatischen Erlebnissen) bewusst. Hierzu stehen psychologisch geschulte Mitarbeiter für ein erstes Klärungsgespräch zur Verfügung. Weitergehend arbeitet SoFiA eng zusammen mit den entsprechenden Fachberatungsstellen der Lebensberatung im Bistum Trier.

SoFiA hat 2008 mit Hilfe von Dipl.-Soz.Päd. Marcel Schneider und Dipl.-Psych. Rafael Stoll, die als ehemalige Freiwillige neben ihrer fachlichen Kompetenz über den entsprechenden Erfahrungshintergrund verfügen, ein Konzept zur Erfassung relevanter Faktoren psychischer Stabilität in internationalen Freiwilligendiensten und deren Relevanz für die Vor- und Nachsorge des Freiwilligendienstes entwickelt. Das Konzept kann bei SoFiA angefordert werden.



Diese Seite erreichen Sie unter: http://www.bistum-trier.de/goto/?6693