Soziale Lerndienste im Bistum Trier



Social-Bookmark: Google Social-Bookmark: Facebook Social-Bookmark: Twitter Social-Bookmark: Xing Social-Bookmark: E-Mail


Hauptinhalt

Förderung von Religionssensibilität

Fortbildung für Praxisanleiter/innen

Freiwillige kommen in sozialen Einrichtungen mit religiösen Aspekten in Kontakt – in der konkreten Arbeit mit den zu begleitenden oder zu betreuenden Menschen oder auch in der Konfrontation mit religiösen Traditionen und Ritualen der Einrichtung.

Auch im direkten Kontakt mit Ihnen als wichtigen Ansprechpartner/ innen für die Freiwilligen vermitteln Sie – ob gewollt oder ungewollt – Haltungen und Einstellungen im Umgang mit den anvertrauen Menschen. Daraus spricht so oder so ein bestimmter Geist, also eine Spiritualität, aus der heraus Sie arbeiten. 



Marginalinhalt





Footer

Footer