Museumsnacht Samstag, 9. September 2017, 18 - 24 Uhr

Ticket für alle fünf Museen: 8,- €
 Kinder bis 12 Jahre: Eintritt frei


Traditionell bietet Zuppa ein ausgefallenes Angebot an köstlichen Suppen in der Remise an.Dort gibt es auch Getränke.


Für stimmungsvolle musikalische Unterhaltung nicht nur im Innenhof des Museums sorgt in diesem Jahr die Gruppe Piks Swing Company.


Für Kinder gibt es eine spannende Rallye durch das Museum.

 



Programm im Museum am Dom:


Kinderaltar, Anfang 20. Jahrh.18 Uhr

Früh übt sich – Spielzeugaltäre aus der Sammlung des Museums am Dom

Führung mit Markus Groß-Morgen

 

18.30 Uhr

Zwischen den Welten – Bilder von Barbara Heinisch

Führung mit Markus Groß-Morgen

 

19 Uhr

Ausblick auf die Ausstellung „LebensWert Arbeit“ 2018

(Kooperationsausstellung zur Landesausstellung Karl Marx - Leben. Werk. Zeit)

mit der Kuratorin Dr. Gabriele Lohberg

 

19.30 Uhr

Piks Swing Company - »Walking Act« im Museum mit Akkordeon, Kontrabass, Saxophon, Koffer-Schlagzeug und Stimme

 

20.30 Uhr

Fritz Schwerdt – Goldschmied der Liturgischen Bewegung

Führung mit Anette Köhler

 

21 Uhr

Kunst für‘s Museum – Neue Werke in unserer Sammlung

Führung mit Markus Groß-Morgen

 

Maximiner Kreuzigung21.30 Uhr

Ein karolingisches Kleinod – Die Kryptenmalerei aus St. Maximin. Ihre Auffindung und Restaurierung

Führung mit Stefan Schu

 

22 Uhr

Früh übt sich – Spielzeugaltäre aus der Sammlung des Museums am Dom

Führung mit Markus Groß-Morgen

 

22.45 Uhr

Zwischen den Welten – Bilder von Barbara Heinisch

Führung mit Markus Groß-Morgen

 

Gesamtprogramm aller Museen unter www.museumsstadt-trier.de