Basis-Navigation

Breadcrumb

Hauptinhalt

Polnische Krippen

aus der Sammlung Gisela und Horst Riedel

Krippe von Mieczyslaw Gaja (F: Galerie Riedel)Weihnachtskrippen polnischer Volkskünstler


27. November 2016 bis 22. Januar 2017



Weihnachtskrippen polnischer Volkskünstler stehen in diesem Jahr im Zentrum der Advents- und Weihnachtszeit im Museum am Dom. Bauern, Handwerker und Arbeiter schaffen meist aus einer tiefen Religiosität heraus Bildwerke, die sich mit ihrem Glauben, aber auch ihrem Alltag beschäftigen.


Das Ehepaar Gisela und Horst Riedel aus Wittstedt sammelt seit 35 Jahren die Schöpfungen dieser Volkskünstler. Die Präsentation im Museum am Dom zeigt ein Auswahl an Weihnachtsmotiven dieser Volkskunst, die sich leider im Niedergang befindet.



Direktor Markus Groß-Morgen und eine Besucherin zur Ausstellung im O-Ton

Führungen:

Krippe von Marian Ulc  (F: Galerie Riedel)

Führungen für Gruppen nach Voranmeldung unter Tel. 0651/7105255


Offene Führungen

Am 04.12. und 18.12. bieten wir um 15:00 Uhr eine offene Führung durch die Krippenausstellung an.

Im Anschluss gibt es weihnachtliches Gebäck und Kaffee.

Kosten: 7,50 €

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Weihnachtsspaziergänge

Die TTM bietet Weihnachtsspaziergänge mit Besuch der Krippenausstellung an.

Termine sind am: 26.11., 03.12., 10.12. und 17.12.2016 jeweils um 13:00 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie auf www.trier-info.de oder telefonisch unter 0651/97808-0.



Browser-Navigation


Haupt-Navigation 901




Diese Seite erreichen Sie unter: https://www.bistum-trier.de/goto/?10850