In diesem Jahr zeigt das Museum am Dom in der Advents- und Weihnachtszeit Krippen aus Lateinamerika. Eine große Vielfalt an Materialien und unterschiedlichen Gestaltungsweisen zeichnet die Krippen aus Mittel- und Südamerika aus. Einerseits sind sie von einer tiefen Frömmigkeit geprägt, andererseits spiegeln viele lateinamerikanische Krippen noch die indigenen Kulte wieder, die im Leben der Ureinwohner tief verwurzelt sind.
Die Trierer Sammlung Strauß, Herr Richard Linden aus Traben-Trarbach sowie das Haus Völker und Kulturen in St. Augustin haben insgesamt 70 Krippen aus ihren Beständen für diese Ausstellung zur Verfügung gestellt.

Folgende Führungen bieten wir Ihnen an:
  • Gruppen bis 25 Personen:
    Kosten: 35,- Euro Führungshonorar zzgl. Museumseintritt (Anmeldung Tel. 0651/7105255)

  • Führungen für Kommunionkinder oder Grundschulklassen (max. 24 Kinder) mit Basteln einer Krippe:
    Kosten: 0,50,- Euro Eintritt pro Teilnehmer, 50,- Euro Führungshonorar (Anmeldung Tel. 0651/7105255)

  • Offene Führungen für Einzelbesucher
    an den vier Adventssonntagen sowie
    am 6./13./20./27. Januar jeweils um 15 Uhr:
    Kosten:
    -   5,-/3,50 Euro (Eintritt incl. Führung);
    -  an den Sonntagen mit freiem Eintrit (2. Dez., 6. Jan.):
       Einheitspreis 2,- Euro

    Tickets an der Museumskasse
    oder online bestellen unter Ticket regional
    oder unter der telefonischen Hotline 0049-0651-9790777
    Montag bis Samstag 9.00 bis 18.00 Uhr

  • Stadtrundgang mit Besuch der Krippenausstellung: Dieses spezielle Angebot (jeweils Samstag in der Adventszeit um 13.00 Uhr) haben wir in Zusammenarbeit mit der Tourist-Information Trier für Sie erstellt. Buchungen für dieses Angebot bitte nur bei der Tourist-Information Trier.