Webangebot der Pfarreiengemeinschaft St. Erasmus (Rheinböllen)


Hauptinhalt


Mo, 12.10.2020

Gemeindefahrt 2020

Termin: 12.10.2020 - 16.10.2020, 23:59 Uhr
Veranstaltungsart: Pilgerreise
Ort: Leutkirch im Allgäu und Umgebung
Veranstalter: Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen-Rayerschied-Schnorbach
Kirchgasse 5 - 55494 Rheinböllen, Tel.: 06764/302080, Fax: 06764/30208-10
Leitung:
Pfarrer Thomas Schneider
Kosten:
Die Kosten belaufen sich auf 420 € pro Person im DZ. (Einzelzimmerzuschlag be-trägt +40 €) Kosten für Reiserücktritt und Krankenversicherung sind nicht eingerechnet
Kontakt: Pfarramt Rheinböllen, Tel.: 06764/302080
nach Leutkirch im Allgäu geht die Gemeindefahrt 2020

nach Leutkirch im Allgäu geht die Gemeindefahrt 2020
CORONA macht mir einen Strich durch die Rechnung. Einreiseprobleme oder Ausreiseprobleme, Quarantänemaßnahmen etc. sind bei einem Aufenthalt im Ausland - es sollte ins französische Burgund gehen - nicht auszuschließen. Trotzdem möchte ich am Termin (12.-16. Oktober 2020) festhalten, aber das Ziel wird ein anderes sein. Wir bleiben deshalb in Deutschland.

Als neues Ziel habe ich ein kirchliches Tagungshaus in Leutkirch im Allgäu aufge-tan. Das Haus Regina Pacis gehört zu den Tagungshäusern der Diözese Rotten-burg-Stuttgart. Ich habe Halbpension bestellt, so dass wir tagsüber unterwegs sein können.

Folgenden Tour-Ablauf kann ich mir vorstellen - noch ohne Gewähr -:

  • Montag, 12. Oktober 2020: Es erfolgt die Anreise. In Ulm-Wiblingen besuchen wir die Basilika St. Martin. Wenn es die Zeit erlaubt, ist auch ein Besuch der dortigen Bibliothek (kostenpflichtig) denkbar. Am späten Nachmittag treffen wir in Leutkirch ein. Wir beziehen die Zimmer, haben ein Abendessen, können einen Abendgottesdienst feiern und haben die Gelegenheit in der Martinstube noch beieinander zu sein.
  • Dienstag, 13. Oktober 2020: Nach dem Frühstück fahren wir nach Buxheim zur ehemaligen Kartause. Anschließend fahren wir weiter nach Memmingen in die Altstadt. Dann führt uns unser Weg nach Ottobeuren, wo wir die Benediktinerabtei, die auch als das „schwäbische Escorial“ bezeichnet wird, besuchen werden. Wir fahren nach Leutkirch zurück...
  • Mittwoch, 14. Oktober 2020: Wir fahren nach Steinhausen. Die dortige Wallfahrtskirche ist sowohl eine Hauptsehenswürdigkeit der Oberschwäbischen Ba-rockstraße als auch des Oberschwäbischen Jakobsweges (der Jünger Jakobus findet sich als Deckengemälde im Gotteshaus). Die Kirche ist seit 1865 auch Pfarrkirche und wird oft als „schönste Dorfkirche der Welt“ bezeichnet. Auch das Kloster Sießen möchte ich an diesem Tag noch besuchen.
  • Donnerstag, 15. Oktober 2020: Heute geht es an das schwäbische Meer, an den Bodensee. Wir erkunden Lindau, schließlich fahren wir noch nach Kressbronn und erkunden auf dem Rückweg auch noch Kißlegg...
  • Am Freitag, 16. Oktober 2020, treten wir die Heimreise an. Die Kosten belaufen sich auf 420 € pro Person im DZ. (Einzelzimmerzuschlag be-trägt +40 €) Kosten für Reiserücktritt und Krankenversicherung sind nicht eingerechnet.

Diese Gemeindefahrt wird gemeinsam mit dem Reisedienst Hermani (Argenthal) stattfinden. Anmeldungen zur Gemeindefahrt können ab Montag, 17. August 2020 zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros in Rheinböllen (Tel. 06764/302080) erfolgen. Maximal 40 Plätze stehen zur Verfügung (Mindestbelegung 30 Plätze). Mit der Anmeldung zu dieser Fahrt wird eine Anzahlung von 100,- € fällig. Einzahlungen bzw. Überweisungen bitte auf das Konto der Katholischen Kirchengemeinde Rheinböllen (IBAN: DE12 5606 2227 0100 1145 15) bei der Volksbank Rheinböllen tätigen.

Thomas Schneider, Pfarrer