Webangebot der Pfarreiengemeinschaft Mittlere Mosel


Hauptinhalt


Chöre

Kanon von Uli Führe

Kanon von Uli Führe
Chorgesang in der Pfarreiengemeinschaft

Chöre in der Pfarreiengemeinschaft:
  • Kinder- und Jugendchor
  • Osterspuren
  • Kirchenchor Kröv – Kinheim
  • Kirchenchor Cäcilia Reil – Burg
  • Katholischer Kirchenchor St. Nikolaus Traben-Trarbach

Kinder- und Jugendchor

Unsere Hauptaufgabe ist die Gestaltung der Hl Messen. Unser Choralltag wird durch besondere Aktionen und Ausflüge bereichert. Es finden regelmäßig Kinder- und Jugendchortage statt und wir treffen uns gelegentlich mit anderen Chören zu Singfreizeiten.
Um die Lerninhalte den Kindern und Jugendlichen altersgerecht zu vermitteln, probt unser Kinder- und Jugendchor in zwei verschiedenen Gruppen.
Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren - freitags von 16.00 Uhr bis 16.45 Uhr
im Pfarrheim von St. Nikolaus (Grabenstraße 4)

  • Kinder- und Jugendchor
Kinder ab der 2. Klasse - mittwochs von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
im Pfarrheim von St. Nikolaus (Grabenstraße 4).

Die Proben finden wöchentlich außer in den Schulferien statt.

Nähere Informationen und Anmeldeformulare gibt es im Pfarrbüro, Tel.: 06541/6487 oder direkt bei unserer Kirchenmusikerin Daniela Burg-Leininger, E-Mail: d.burg-leininger@pfgmm.de



Osterspuren

Singen macht uns Spaß und so treffen wir uns in der Regel einmal wöchentlich unter der fachkundigen Leitung unserer Chorleiterin und Kirchenmusikerin Daniela Burg-Leininger zum Singen - und zum Spaßhaben!

Unser Repertoire umfasst klassische und moderne Kirchenlieder, Spirituals und Gesänge aus Taizé, bekannte und weniger bekannte Stücke aus dem Bereich der Kirchenmusik, weltliche Lieder z. B. aus Musicals und auch Lieder von zeitgenössischen Komponisten und Gruppen. Damit sich die Mühe des Probens auch lohnt, wirken wir bei entsprechenden Gelegenheiten bei Gottesdiensten unserer Pfarreiengemeinschaft mit.

Natürlich würde sich unser Chor sehr über Verstärkung freuen! Junge und Junggebliebene zwischen 15 und 100 Jahren mit Spaß am gemeinsamen Singen sind bei uns genau richtig.
Wir treffen uns jeden Freitag (außer in den Ferien) von 18:00 bis 19:30 Uhr zur Chorprobe im Pfarrsaal der Gemeinde St. Nikolaus, Traben-Trarbach (Grabenstraße 6).
Unsere Proben beginnen mit Lockerungs- und Streckübungen sowie Schulungen des Gehörs und der Stimmbildung - enden tun sie häufig in der Eisdiele ...

Das Gemeinschaftsgefühl steht bei uns im Vordergrund - Freunde finden und wiedersehen, Feste feiern wie sie fallen, die Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren.
Schaut doch mal bei uns vorbei, wir freuen uns!



Kirchenchor Kröv-Kinheim

Kirchenchor Kröv-Kinheim
Kirchenchor Kröv-Kinheim



Die wöchentlichen Proben unter der Leitung von Albert Henn finden im Vereinshaus in Kröv statt.








 

Kirchenchor Cäcilia Reil – Burg

Kirchenchor Burg-Reil
Kirchenchor Burg-Reil

"Wo man singt, da lass Dich nieder."
Haben Sie Freude und Lust am Singen? Dann sind Sie bei uns richtig.

Die Ende des 19. Jahrhunderts gegründeten Kirchenchöre Reil und Burg fusionierten im Jahre 1983 zum heutigen Kirchenchor Cäcilia Reil-Burg. Zurzeit umfasst unser Chor 26 Sängerinnen und Sänger. Unsere junge Chorleiterin Frau Daniela Burg-Leininger legt besonderen Wert auf die musikalische Gestaltung der Hochfeste.

Neben der gesanglichen Messgestaltung zu besonderen Anlässen soll auch das Gesellige in der Chorgemeinschaft nicht zu kurz kommen. Unser jährlicher Grill- und Wandertag, die stimmungsvolle Adventfeier sowie der gesellige Familientag finden regen Anklang.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schnuppern Sie doch einfach bei uns rein.
Wir proben immer donnerstags von 20.00 - 21.30 Uhr im Pfarrhaus Reil, Pariserstraße 4.

Wir freuen uns auf jede/n neue/n Sänger/in!

Natürlich freuen wir uns auch über eine E-Mail von Ihnen, die Sie an folgende Adresse senden können: pfarramt.trtr@pfgmm.de

Liane Barzen, 1. Vorsitzende



Katholischer Kirchenchor St. Nikolaus Traben-Trarbach

Die wöchentlichen Proben unter der Leitung der Kirchenmusikerin Daniela Burg-Leininger finden mittwochs abends von 20.00 Uhr bis 21.45 Uhr im Pfarrsaal in der Grabenstraße in Trarbach statt.


Unter dem damaligen Pastor Jakob Hermes wurde der Chor 1891 durch Carl Barth zunächst als Männerchor gegründet. Einige Jahre später wurde er durch Frauenstimmen erweitert und es entstand der gemischte Chor, wie er heute noch besteht. Eine Glanzzeit erlebte der Chor während der Amtszeit von Dechant Josef Krämer (1957 - 82) unter dem Chorleiter Karl Klütsch (1961 - 81). In dieser Zeit gab es große Konzert-Aufführungen wie das „Requiem“ von W. A. Mozart, „Die Schöpfung“ von Josef Haydn, „Der Messias“ von G. Fr. Händel oder das „Weihnachtsoratorium“ von J. S. Bach. 1991 feierte der Chor sein 100-jähriges Bestehen und wurde für seine Bemühungen um die "Musica Sacra" mit der Palästrina-Medaille des Allgemeinen Cäcilien-Verbandes geehrt. Die folgenden Jahre waren geprägt von einer Rückbesinnung auf die eigentlichen Aufgaben eines Kirchenchores, nämlich die Mitgestaltung der Liturgie.

Seit 2003 wird der Chor von Daniela Burg-Leininger geleitet. Vorsitzende ist seit 20 Jahren Hildegard Oberle. Der Chor hat zurzeit 36 aktive Mitglieder und 32 Förder- bzw. inaktive Mitglieder. Etwa 16-mal im Jahr tritt der Chor öffentlich auf und gestaltet einmal jährlich eine konzertähnliche Aufführung.

Neue junge und alte Mitsänger(Innen) sind herzlich willkommen.