Webangebot der Pfarreiengemeinschaft Mittlere Mosel


Hauptinhalt


Sa, 30.03.2019

Kleidersammlung

53. Boliviensammlung der Katholischen Jugend am 30. März 2019


Am Samstag, 30. März 2019, ab 9.00 Uhr, findet die Bolivien-Sammlung statt. Gesammelt werden Kleidung, Schuhe (paarweise gebündelt) und Haushaltswäsche, die nicht verschmutzt sind.

Die Erlöse aus der Verwertung der Kleiderspenden kommen benachteiligten Kindern und Jugendlichen sowie Menschen mit Behinderungen in Bolivien zugute.
Die Erlöse aus der Aktion dienen der partnerschaftlichen Unterstützung von 25 Ausbildungseinrichtungen in ländlichen Regionen für ca. 2.000 Kinder und Jugendliche und der katholischen Jugendarbeit für ganz Bolivien.

Es wird darum gebeten, die gut verpackten Kleidersäcke erst am Aktionstag bis 9.00 Uhr gut sichtbar an die Straße zu stellen.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.boliviensammlung.de, beim BDKJ in 54290 Trier, Weberbach 70, Tel: 0651/9771-100, bei der FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral Marienburg (Telefon: 06542/901353) und bei Pastoralreferent Armin Surkus-Anzenhofer (Telefon: 06571/14694-15).

Das Dekanat Wittlich lädt unter der Überschrift  „Somos Muchos – Wir sind viele“ zu einem Erlebnisabend mit Faktischem, Fantastischem und Sicherheitshinweisen zur Bolivien-Sammlung ein.
Kinder, Jugendliche, die Messdiener, Firmlinge, Interessierte und Engagierte rund um die Bolivien-Sammlung sind am Vorabend der Sammlung, also am Freitag, 29. März 2019, 18.00 Uhr, in den Jugendraum Alftal nach Kinderbeuern ein.
Spannende Infos rund um die Bolivien-Sammlung, die Sicherheitshinweise und die Bolivien-Partnerschaft, spielerisch verpackt und mit leckerem bolivianischem Essen verfeinert, dieser Abend mit zwei bolivianischen und einer deutschen Bolivien-Freiwilligen wird noch lange nachwirken.

Unter dem Leitwort „Caminando juntos – Gemeinsam unterwegs“ findet am 31. März die 30. Solidaritätsaktion für das Partnerland Bolivien statt.
Zum Programm gehören das gemeinsame Unterwegssein ab 11.00 Uhr von der Grafschaftshalle (Turnhalle der Grundschule) Laufeld aus, Infos rund um die Bolivienpartnerschaft, bolivianische Live-Musik und der Abschlussgottesdienst um 15.30 Uhr in der Pfarrkirche Laufeld.
Teilnahme-Karten gibt es im Dekanatsbüro Wittlich (Telefon: 06571/14694-0), weitere Infos unter www.bolivien-hungermarsch.de.