Webangebot der Pfarreiengemeinschaft Mittlere Mosel


Hauptinhalt


Ansprechpartner

Kirche – das sind Menschen, die für Gott und die anderen Menschen da sind. Hier finden Sie unsere Haupt- und Ehrenamtlichen…

  • » Matthias Hermes
    Pfarrer
    Pariserstraße 4, 56861 Reil
    Telefon: 06542/2565


    Herr Pfarrer Hermes ist nach Absprache im Pfarrhaus Reil zu erreichen.

  • » Das Team im Pfarrbüro
    Weihertorplatz 2, 56841 Traben-Trarbach
    Telefon: 06541 6487 · E-mail: Pfarramt.trtr@pfgmm.de


    Im Pfarrbüro arbeiten:

    Claudia Junglen
    Helena Herberts-Neef
    Andrea Schnitzius

    Öffnungszeiten: Mo., Di., Fr. 10.00 – 12.00 Uhr, Mi. 15.00 – 18.00 Uhr

    Sprechzeiten im Pfarrhaus Kröv
    Telefon: 06541/810330 Fax: 810331
    Mi. 08.00 - 10.00 Uhr

    Sprechzeiten im Pfarrhaus Reil
    Telefon: 06542/2565
    Di. 09.30 – 11.00 Uhr

  • » Daniela Burg-Leininger
    Kirchenmusikerin
    Weihertorplatz 2, 56841 Traben-Trarbach
    Telefon: 06541/6487 · E-mail: d.burg-leininger@pfgmm.de


    Daniela Burg-Leininger wurde 1971 in Berlin geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie die C-Ausbildung in Fach Kirchenmusik an der Erzbischöflichen Kirchenmusikschule in Berlin, anschließend studierte sie dort B-Kirchenmusik. 1998 schloß sie ihr Studium mit dem B-Schein ab. Seit 1996 war sie in Berlin in der Kath. Kirchengemeinde Vom guten Hirten als Kirchenmusikerin tätig, im Februar 2003 wechselte sie an die Mosel in die Pfarreien Burg, Enkirch, Reil, Traben-Trarbach. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im Bereich Chorleitung.


  • Der Dienst des Küsters steht in besonderer Beziehung zum Gottesdienst der Gemeinde, vor allem zum Altar. Von dort erhält es seine Aufgaben und Bedeutung. Durch seinen Dienst im liturgischen Bereich nimmt der Küster als Laie an der Sendung der Kirche in besonderer Weise teil.
    Unsere Küsterinnen und Küster sind:

    Burg, St. Briktius: Rita Brohl
    Enkirch, St. Franz von Assisi: Rita Brohl
    Kinheim, St. Martin: Werner Kacier
    Kröv, St. Remigius: Olga Hahn
    Reil, Maria Heimsuchung: Rita Brohl
    Trarbach, St. Nikolaus: Edith Halbig
    Traben, St. Peter und Paul: Werner Halbig
    Kautenbach, Maria Himmelfahrt: vakant
    Kövenig, St. Michael: vakant

  • » Andrea Nörling
    Gemeindereferentin
    Weihertorplatz 2, 56841 Traben-Trarbach
    Telefon: 06541-6487 · E-mail: a.noerling@pfgmm.de



    Am 07. September 1983 wurde ich in Bingen am Rhein geboren und bin in Roth bei Stromberg aufgewachsen. Heute lebe ich mit meinem Mann und unserer Tochter in Blankenrath im Hunsrück. Nach dem Abitur 2003 studierte ich in Mainz an der Katholischen Hochschule Praktische Theologie/ Religionspädagogik bis zum Sommer 2006. Mit dem bestandenen Diplom schloss sich nun die bistumsinterne Ausbildung zur Gemeindereferentin an, die mit dem Berufspraktischen Jahr begann. Dieses Jahr verbrachte ich in Schmelz im Saarland. Als Gemeindeassistentin arbeitete ich danach in der Pfarreiengemeinschaft Kirchberg im Hunsrück, die nach der abgeschlossenen Ausbildung meine erste Stelle wurde. Beauftragt wurde ich am 29. August 2009 im Trierer Dom von Weihbischof Robert Brahm.

    In meiner Arbeit ist es mir ein Anliegen, wertschätzend, offen und vertrauensvoll mit den Haupt- und Ehrenamtlichen zusammenzuarbeiten, in dem Bewusstsein, dass jeder Mensch ein Geschenk Gottes ist.
    So freue ich mich auf die Begegnungen und die Zusammenarbeit mit den vielen unterschiedlichen Menschen in der Pfarreiengemeinschaft Mittlere Mosel.

    Meine Arbeitsfelder sind:
    • Familienkirche
    • Caritas
    • Mitarbeit bei ökumenischen Gottesdiensten und den Gottesdiensten in den Altenheimen
    • Mitarbeit im Bereich der kfd bei dem „Kreis Junger Frauen“
    • Lektoren- und Kommunionhelferdienst in den Pfarreien Traben–Trarbach, Reil und Kröv


  • Liebe Schwestern und Brüder, liebe Mitchristen in der Pfarreiengemeinschaft Mittlere Mosel!
    Ab September 2018 werde ich Ihr neuer Kooperator sein! Ich freue mich schon sehr darauf, bei Ihnen meinen priesterlichen Dienst zu tun. Hier möchte ich mich vorstellen und ein wenig von mir erzählen.
    Ich heiße Jijo Kunnumpurath, bin 39 Jahre alt und komme aus dem südindischen Bundesland Kerala und gehöre der Ordensgemeinschaft der Vinzentiner an. Nach meinem Schulabschluss bin ich dem Vinzentiner Orden beigetreten und habe eine zwölfjährige Ausbildung zum Priester absolviert. 2006 wurde ich zum Priester geweiht. Die Vinzentiner sind ein missionarischer Orden. Daher wurde ich nach der Weihe eingesetzt als Exerzitien Prediger. Außerdem war ich tätig im seelsorgerischen Bereich und habe in den Pfarreien mitgeholfen. Ich habe einen Masterabschluss in English Literatur.
    Als ich vor drei Jahren das Angebot bekam, in Deutschland zu arbeiten, sagte ich zu und lernte Ihre so schöne, aber auch schwierige Sprache. Seit April 2015 bin ich in Deutschland und in Bonn habe ich Deutsch gelernt. 2015 September fing ich meine erste Stelle in Deutschland als Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft Idar-Rhaunen-Bundenbach an.
    Jetzt bin ich bei Ihnen. Ich danke Ihnen schon im Voraus für das Vertrauen, das Sie mir entgegenbringen, für das gute Miteinander, für das Mithelfen im gemeinsamen Anliegen unserer Pfarreien. Und ich möchte Sie bitten um Ihre Offenheit, Ihre Ehrlichkeit und Ihr Gebet.
    Ihnen allen Gottes reichen Segen!
    Pater Jijo Kunnumpurath, VC