Webangebot der Pfarreien Riegelsberg St. Josef & St. Matthias


Hauptinhalt


Pfarreiengemeinschaft Riegelsberg-Köllerbach


Seit dem 1. September 2011 bilden die drei Pfarreien
  • Riegelsberg St. Josef
  • Riegelsberg St. Matthias
  • Köllerbach Herz Jesu
                                      eine Pfarreiengemeinschaft.

Zu den zentralen Veränderungen gehören:
Die neuen Pfarreiengemeinschaften sind in einer Körperschaft des öffentlichen Rechts, dem Kirchengemeindeverband, zusammengeschlossen. Entscheidungsgremium auf Ebene der Kirchengemeindeverbände ist die so genannte „Verbandsvertretung“. In diesem Gremium sollen die Vermögensverwaltung und die pastorale Planung der Kirchengemeindeverbände miteinander verknüpft werden. Zentraler Bestandteil der Finanzierung der Kirchengemeindeverbände werden ab 2012 die sogenannten Schlüsselzuweisungen sein. In Abhängigkeit von der Anzahl der Pfarreien und der Zahl der Katholiken legen die Schlüsselzuweisungen fest, wie viel Geld die Kirchengemeindeverbände vom Bistum zur Deckung ihrer Personal- und Sachkosten erhalten.  Die Verbandsvertretung entscheidet über die Verwendung der finanziellen Zuweisungen aus den Schlüsselzuweisungen.
Weitere Informationen zum Strukturplan 2020 gibt es im Internet
unter http://www.struktur2020.bistum-trier.de/