Contentbereich:

standard-artikel

standard-artikel


Absage - Veranstaltungen
 

Um die Ausbreitung des Corona-Virus möglichst einzudämmen, finden keine kirchlichen Veranstaltungen statt.


Auszug aus den Veröffentlichungen des Bistums Trier vom 13. März 2020–

 „Mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus auch in Rheinland-Pfalz und dem Saarland hat das Bistum Trier ab morgen, Samstag, 14. März, bis auf weiteres, mindestens aber bis Ende März, eine Absage aller öffentlichen Veranstaltungen angeordnet. Darunter fallen auch Gottesdienste, Tagungen, kirchliche Fortbildungsangebote, Gremiensitzungen, Wallfahrten und sonstige Fahrten. Die Regelungen im Einzelnen werden auf der Internet-Seite des Bistums erläutert. Das Bistum betont weiter, dass trotz der Absage der Gottesdienste die Kirchen als Orte des Gebetes und der Zuflucht geöffnet bleiben. Ebenso soll die Einzelseelsorge gewährleistet bleiben. Es ist selbstverständlich, dass in dieser Situation die Kirche an der Seite der Menschen bleibt.“

 

Das Team des Dekanatsbüro steht Ihnen weiterhin in seelsorgliche oder pastorale Fragen zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich telefonisch an Tel.: 02741 938780.

 




Diese Seite erreichen Sie unter: https://www.bistum-trier.de/goto/?11219