Contentbereich:

Pastorale Grundaufgaben

Pastorale Grundaufgaben


Küsterkurse
 

Im Rahmen der Küsterausbildung werden Männer und Frauen für den Dienst in der Pfarrgemeinde vorbereitet. Zu den Aufgaben gehören das Vor- und Nachbereiten von Gottesdiensten, Dienste in der Liturgie und das Betreuen der Sakristei. Meistens übernehmen Küsterinnen und Küster auch Hausmeisteraufgaben für Kirche, Pfarrhaus etc.

     

Das Ziel der Küsterausbildung ist die Vermittlung von praktischen und theoretischen Kenntnissen in Liturgie und Glaubenslehre, die zur Erfüllung seiner Aufgaben dienen.

    

Die Ausbildung gliedert sich in einen 5-tägigen Grundkurs und einen 3-tägigen Prüfungskurs. Zudem haben die Küster die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Tätigkeit einen 4-tägigen Aufbaukurs zu besuchen.

    

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt in Absprache mit dem zuständigen Pfarrer. Der Anmeldebogen geht an das Bischöfliche Generalvikariat Trier, Mustorstraße 2, 54290 Trier; Fax: 0651/7105-405.


Termine

  • 26. Februar (Beginn 10.00 Uhr) bis 02. März 2018 (Ende 15.00 Uhr)
    Grundkurs für Sakristaninnen und Sakristane
    (Exerzitienhaus St. Thomas)
    Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Anmeldungen können nur noch auf der Warteliste vorgemerkt werden.

    Der Termin für den Prüfungskurs wird noch vereinbart.

  • 03. Dezember (Beginn 10.00 Uhr) bis 06. Dezember 2018 (Ende 14.30 Uhr)
    Fortbildungskurs für Sakristaninnen und Sakristane
    (Exerzitienhaus St. Thomas)
Kosten:
Die Kosten für den Grundkurs betragen 50 Euro, für den Prüfungskurs 30 Euro und für den Fortbildungskurs 40 Euro. Die Kosten des Grund- und Prüfungskurses werden in der Regel von der zuständigen Pfarrei getragen. Die Kosten des Fortbildungskurses tragen die Teilnehmenden selbst.

Das Anmeldeformular für diesen Kurs finden Sie am am Seitenende      


SERVICE

Ansprechpartner: Christa Bertrang


Dokumente



Diese Seite erreichen Sie unter: https://www.bistum-trier.de/goto/?5314