Das Dekanat Simmern-Kastellaun: Ankündigungen, Berichte, Mitteilungen.



 

Contentbereich:

Dekanat Simmern-Kastellaun

Dekanat Simmern-Kastellaun


Das Dekanat Simmern-Kastellaun: Ankündigungen, Berichte, Mitteilungen
 


 

Einladung: Ökumenischer Gottesdienst der Frauen

GO(O)D NEWS
"Eine gute Nachrichtbreitet sich aus“


Ökumenischer Gottesdienst der Frauen
Dienstag, 27. Oktober 2020
19 Uhr
in der katholischen Kirche in Biebern

Vorbereitet und gestaltet von
  • Bärbel Sitzenstuhl, Pfarrerin
  • Hildegard Forster, Pastoralreferentin im Dekanat Simmern-Kastellaun
  • Susanne Reuter, Frauenreferentin im Kirchenkreis Simmern-Trarbach
  • Astrid Gohres, Prädikantin
  • Monika Oster und Roswitha Hillen von der kfd im Dekanat Simmern-Kastellaun
Musikalische Begleitung:
  • Singkreis der PG Simmern unter Leitung von Andrea Jansen
Alle interessierten Frauen und Männersind ganz herzlich eingeladen!
Wegen den Coronabestimmungen bitte anmelden bei:   Hildegard.forster@bistum-trier.de oder 015162942343





 

INFORMATIONEN IN DER CORONA-KRISE

 

https://www.bistum-trier.de/home/corona-virus-informationen/

 

Sexualisierte Gewalt - das geht uns alle an!

Wir wollen HINSCHAUEN, ERMUTIGEN, STÄRKEN und VERHINDERN!

Hier finden Sie den Einladungs-Flyer mit allen Infos zur Veranstaltung am 24. Oktober, von 14 bis 18 Uhr im Paul-Schneider-Haus, Simmern.




 

Nachhaltiger ökumenischer Pilgerinnenweg in der Aktionswoche der kfd

Einladung
zu einem
nachhaltigen ökumenischen Pilgerinnenweg
in der Aktionswoche der kfd
am Mittwoch, dem 23.9.2020
14.00 -17.00 Uhr

von Riegenroth, Kirche
über den Schönenberg auf die Sehnenmühle

Veranstalterinnen:
Dekanat Simmern-Kastellaun: Hildegard Forster, Pastoralreferentin
Ev. Kirchenkreis Simmern-Trarbach: Susanne Reuter, Frauenreferentin

Laden Sie sich hier den Flyer mit detaillierten Informationen herunter.





 

MÄNNERSACHE

"Glaube contra Vernunft?!?" - Männer gemeinsam und ökumenisch unterwegs
am Montag, 28. September 2020

Männer sind eingeladen, sich gedanklich und körperlich einem Männer-Angebot zu stellen: der Herausforderung, Glaube und Vernunft im Mit- oder Gegeneinander zu denken, sie vielleicht zu verbinden. Dazu laden evangelische und katholische Männerarbeiter bei einem Spaziergang rund um Horn ein. Jeder Mann, der gerne mit anderen unterwegs ist und Lust hat auf gute Gespräche, kann dazukommen. Treffpunkt ist am Montag, 28. September, 18 Uhr, die Grillhütte Horn (von Laubach kommend, linker Weg, gegenüber Sportplatz). Zum Abschluss gibt es - natürlich wie das gesamte Unternehmen unter Corona-Bedingungen! - noch eine Runde um das Grillfeuer.

Anmeldung ist nicht notwendig, wer noch Fragen hat, kann sich wenden an:
  • Lutz Brückner-Heddrich, Evangelische Kirchengemeinde Zehn Türme, 0178-1064110
  • Günther Greb, Kath. Dekanat Simmern-Kastellaun, 0151-10568157
  • Knut Ebersbach, Evangelische Kirchengemeinde Kastellaun, 06762-4096130
  • Lothar Klar, Presbyter Horn, 06766-8124








 

VORERST AUSGESETZT: Ökumenische Taizé–Gebete in Simmern & "Nacht der Lichter" in der Jugendkirche "Crossport to heaven"

AKTUEL SIND DIE TAIZÉ-GEBETE AUSGESETZT.
WIR INFORMIEREN SIE, SOBALD WIR UNSERE
NACHSTEHENDE EINLADUNG WIEDER ERNEUERN KÖNNEN.

BLEIBEN SIE GESUND!



Herzliche Einladung!

Auch in diesem Jahr finden wieder
ökumenische Taizé–Gebete in Simmern und
die "Nacht der Lichter" in der Jugendkirche "Crossport to heaven" statt.

Hier finden Sie alle Termine für 2020.


"Nichts führt in innigere Gemeinschaft mit dem lebendigen Gott,
als ein ruhiges gemeinsames Gebet, das seine Entfaltung
in anhaltenden Gesängen findet, die danach, wenn man wieder alleine ist,
in der Stille des Herzens weiter klingen."
Worte von Frère Roger, mit denen das Taizégebet in aller Kürze und Klarheit umschrieben ist.

Wann und wo das Taizégebet in Simmern stattfindet, erfahren Sie bei:
  • Lisa Lorsbach,
    Dekanat
    Simmern-Kastellaun
    Telefon: 06761 / 91 52 3-12
    Lisa.Lorsbach@bgv-trier.de

  • Wolfgang und Beate Jöst,
    Kirchenkreis Simmern-Trarbach

    Telefon 06764 / 12 75
Alle Infos zur "Nacht der Lichter" in der Jugendkirche "Crossport to heaven" gibt`s bei
  • Clemens Fey,
    Dekanat Simmern-Kastellaun

    Telefon 06543 / 20 20




 

Gemeindefahrt nach Leutkirch im Allgäu

- Herzliche Einladung an alle Interessierten! -

Montag 12. bis Freitag 16. Oktober 2020
Eigentlich sollte es ins französische Burgund gehen. Einreise- oder Ausreiseprobleme, Quarantänemaßnahmen etc. sind bei einem Aufenthalt im Ausland nicht auszuschließen. Deshalb gibt es ein neues Ziel: Leutkirch im Allgäu. Der idyllische kleine Ort lädt ein die Seele baumeln zu lassen.
Im kirchlichem Tagungshaus Regina Pacis, das zur Diözese Rottenburg-Stuttgart gehört sind wir untergebracht.

Halbpension ermöglicht Tagesausflüge und ein abwechslungsreiches Programm.

Folgender Ablauf ist angedacht:

Montag, 12. Oktober 2020

Besuch der Basilika St. Martin in Ulm-Wiblingen. Ein Besuch der dortigen Bibliothek (kostenpflichtig) ist denkbar. Am späten Nachmittag treffen wir in Leutkirch ein. Nach dem Beziehen der Zimmer und einem Abendessen, können wir einen Abendgottesdienst feiern und haben die Gelegenheit in der Martinstube noch beieinander zu sein.

Dienstag, 13. Oktober 2020
Nach dem Frühstück fahren wir nach Buxheim zur ehemaligen Kartause. Anschließend geht es nach Memmingen in die Altstadt. In Ottobeuren besuchen wir die Benediktinerabtei, die auch als das „schwäbische Escorial“ bezeichnet wird.

Mittwoch, 14. Oktober 2020
Besuch in Steinhausen. Die dortige Wallfahrtskirche ist sowohl eine Hauptsehenswürdigkeit der Oberschwäbischen Barockstraße als auch des Oberschwäbischen Jakobsweges (der Jünger Jakobus findet sich als Deckengemälde im Gotteshaus). Die Kirche ist seit 1865 auch Pfarrkirche und wird oft als "schönste Dorfkirche der Welt" bezeichnet. Auch das Kloster Sießen wollen wir an diesem Tag noch besuchen.

Donnerstag, 15. Oktober 2020
Es geht an das schwäbische Meer, an den Bodensee. Wir erkunden Lindau, schließlich fahren wir noch nach Kressbronn und erkunden auf dem Rückweg Kißlegg.

Am Freitag, 16. Oktober 2020
treten wir die Heimreise an.


Kostenbeitrag: Die Kosten belaufen sich auf 420 € pro Person im DZ. (Einzelzimmerzuschlag beträgt +40 €)
Kosten für Reiserücktritt und Krankenversicherung sind nicht eingerechnet.
Diese Gemeindefahrt wird gemeinsam mit dem Reisedienst Hermani (Argenthal) stattfinden.40 Plätze stehen zur Verfügung (Mindestbelegung 30 Plätze).

Anmeldung zur Gemeindefahrt: Kath. Pfarrbüro, Kirchgasse 5, 55494 Rheinböllen, Tel. 06764/302080,  st.erasmus@kath-pfarrgemeinde-rheinboellen.de Mit der Anmeldung zu dieser Fahrt wird eine Anzahlung von 100,- € erforderlich.
Bitte mit Namen und Verwendungszweck "Gemeindefahrt Leutkirch im Allgäu" auf das Konto der Kath. Kirchengemeinde Rheinböllen (IBAN: DE12 5606 2227 0100 1145 15) bei der Volksbank Rheinböllen überweisen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Pfarrbüro und nach der Anmeldung.

Thomas Schneider, Pfarrer





 

Interkulturelle Woche 2020: "Zusammen leben, zusammen wachsen"

Bischof Bätzing, Landesbischof Bedford-Strohm und Metropolit Augoustinos weisen auf Jesus Christus als Vorbild hin. Er habe "den Weg gesucht zu den Verachteten, zu den Ärmsten der Armen, zu denen am Rande der Gesellschaft, zu den Kranken, den Verfolgten, zu denen, die niemand mehr sehen will, die der Öffentlichkeit entzogen werden". Jeder und jede Einzelne sei eingeladen, diesem Vorbild zu folgen, auch wenn es nicht leicht sei, "sich an diese Orte zu begeben und genau hinzuschauen. Und es fordert uns heraus, Leid, Not und Schmach der Menschen an uns heranzulassen".





 

Ökumenisches Gebet im Advent

Das Faltblatt, das die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen – Region Südwest Ihnen vorlegt, möchte Anregung geben zur Gestaltung einer Gebetsstunde im Advent. Viele Christinnen und Christen verschiedener Konfessionen treffen sich in der Adventszeit zu Hause oder in Kirchen und Gemeindehäusern, in Schulen und Altenzentren oder in anderen Einrichtungen, um sich miteinander auf das bevorstehende Fest der Geburt des Herrn einzustimmen.

Hier finden Sie weitere Informationen und das Bestellformular zum Download.








Diese Seite erreichen Sie unter: https://www.bistum-trier.de/goto/?8710
 



Grafik: Das Logo des Bistums Trier (HOME).