Barmherzigkeit in der Bibel.



Bereichsuntermenü:


 

Contentbereich:

Dekanat Ahr-Eifel

Dekanat Ahr-Eifel


Barmherzigkeit in der Bibel
 

An Zahlreichen Stellen der Bibel können wir den Begriff "Barmherzigkeit" finden:

Beispiele für Schriftstellen im Alten Testament:

Ex 33, 18-19:
Dann sagte Mose: Lass mich doch deine Herrlichkeit sehen! Der Herr gab zur Antwort: Ich will meine ganze Schönheit an dir vorüber ziehen lassen und den Namen des Herrn vor dir ausrufen. Ich gewähre Gnade, wem ich will, und ich schenke Erbarmen, wem ich will.
Psalm 86,15:
Du aber, Herr, bist ein barmherziher und gnädiger Gott, du bist lamgmütig, reich an Huld und Treue.

Wer mehr erfahren möchte, findet HIER eine Übersicht von alttestamentlichen Schriftstellen.


Beispiele für Schriftstellen im Neuen Testament:

Mt 9,13:
Darum lernt, was es heitß: Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer. Denn ich bin gekommen, um die Sünder zu rufen, nicht die Gerechten.
Röm 12,8:
...wer zum Trösten und Ermahnen berufen ist, der tröste und ermahne. Wer gibt, gebe ohne Hintergedanken; wer Vorsteher ist, setze sich eifrig ein; wer Barmherzigkeit übt, tue es freudig.

Wer mehr erfahren möchte findet HIER eine Übersicht von neutestamentlichen Schriftstellen.





Diese Seite erreichen Sie unter: https://www.bistum-trier.de/goto/?1:130795
 



Grafik: Das Logo des Bistums Trier (HOME).