Bereichsuntermenü:


 

Contentbereich:

Pressedienst

Pressedienst

Samstag, 1. Juli 2006

Personal
Sr. Basina Kloos als Generaloberin wiedergewählt
Generalkapitel der Waldbreitbacher Franziskanerinnen wählte Ordensleitung

Waldbreitbach. - Schwester M. Basina Kloos bleibt auch in den kommenden sechs Jahren Generaloberin der Waldbreitbacher Franziskanerinnen. Das Generalkapitel der Gemeinschaft bestätigte am Samstag, 1. Juli die 66-jährige Ordensfrau in ihrem Amt.

 

Zur neuen Generalvikarin wählte das Generalkapitel, die höchste gesetzgeberische Instanz des Ordens, Schwester Margareta-Maria Becker. In dieser Funktion vertritt sie auch die Generaloberin. Als Generalrätinnen gehören der Ordensleitung weiterhin an: Schwester Gerlinde-Maria Gard, Schwester Edith-Maria Magar und Schwester Evamaria Durchholz. Schwester Gerlinde-Maria Gard und Schwester Evamaria Durchholz wurden erstmals in die Ordensleitung gewählt. Schwester Margareta-Maria Becker war bisher Generalrätin. Das Generalkapitel tagt alle sechs Jahre. Ihm gehörten diesmal 36 Delegierte aus allen Regionen des Ordens an. Das Generalkapitel, das vom 21. Juni bis zum 2. Juli in Waldbreitbach zusammen kam, war das 27. seit der Gründung der Ordensgemeinschaft durch Mutter Rosa im Jahre 1863. 

 

Die Ordensgemeinschaft zählt heute knapp 400 Schwestern. Außer in Deutschland sind die Waldbreitbacher Franziskanerinnen auch in Brasilien, in den USA und den Niederlanden tätig.

 

 

 

 




Diese Seite erreichen Sie unter: https://www.bistum-trier.de/goto/?7:34404