Bereichsuntermenü:


 

Contentbereich:

Pressedienst

Pressedienst

Mittwoch, 25. Januar 2012

Personal
„Eine Ehre auch für das Bistum Trier“
Udo Breitbach spielt wichtige Rolle in Bischofkongregation

Prälat Dr. Udo Breitbach

Trier/Rom – Der Trierer Bistumspriester Prälat Dr. Udo Breitbach (51) ist zum Untersekretär der Bischofskongregation berufen worden. Das wurde am 25. Januar in Rom bekanntgegeben. Damit ist Breitbach nach dem Präfekten und dem Sekretär der „wichtigste Mann“ in der Kongregation, die weltweit für die Bischofsernennungen zuständig ist. Der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann gratulierte und freute sich über die Ernennung: „Das ist eine Ehre auch für das Bistum Trier und ein Vertrauensbeweis des Heiligen Vaters“, sagte der Bischof.

Udo Breitbach wurde 1960 in Plaidt geboren. 1986 wurde er von Bischof Dr. Hermann Josef Spital zum Priester geweiht. Nach der Kaplanszeit in Saarbrücken wurde er zum Studium des Kirchenrechts in Rom freigestellt, das er 1997 mit der Promotion abschloss. Seit 1992 arbeitet er der Bischofskongregation. 2005 wurde er zum Päpstlichen Ehrenprälaten ernannt.




Diese Seite erreichen Sie unter: https://www.bistum-trier.de/goto/?7:96223