Bereichsuntermenü:


 

Contentbereich:

Pressedienst

Pressedienst

Freitag, 27. Januar 2012

Personal
Lehrer an Bischöflicher Schule freigestellt
Trier/Boppard – Gegen einen Lehrer der Bischöflichen Realschule Marienberg in Boppard liegt bei der Staatsanwaltschaft in Koblenz eine Strafanzeige wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs einer ehemaligen Schülerin vor. Das Bistum Trier, als Arbeitgeber des beschuldigten Lehrers, hat den Beschuldigten bis zum Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft von seinen Dienstpflichten freigestellt.



Diese Seite erreichen Sie unter: https://www.bistum-trier.de/goto/?7:96514