Webangebot der Pfarreiengemeinschaft St. Erasmus (Rheinböllen)


Hauptinhalt


So, 08.07.2018

Festival der Kulturen

Termin: 8.7.2018, 15:00 Uhr - 22:00 Uhr
Veranstaltungsart: Fest
Ort: Jugendkirche "Crossport To Heaven"
Rollstuhlgerecht: Ja
Tor Mainz - Gebäude 1401 55483 Flughafen Frankfurt-Hahn, Tel.: 06543/50773, Fax: 06543/9547
Veranstalter: Rosi Bongard-Schröder (Kreisverwaltung RHK), Lidia Eckert(Caritasverband RHN e.V.), Clemens Fey ( crossport to heaven mit Leitungsteam), Magda Eckstein-Megalaa (Jugendmigrationsdienst Internationaler Bund),Erentina Jalincuk(Migrationsdienst Diakonisches Werk), Claudia Jörg (kath.Jugend) Christine Weckmüller (JugendmigrationsdienstInternationaler Bund ), Eva Kunz (JugendmigrationsdienstDiakonisches Werk Simmern-Trarbach), Hanan Salah (Caritasverband RHN e.V.), Heike Coerper (Migrationsdienst Diakonisches Werk) in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Rhein-Hunsrücke.V. (Alfred Gras) und Treffmobil Ehrenamtliche der kath. Jugend im Dekanat Simmern-Katellaun
Leitung:
Diakon Clemens Fey
Kosten:
keine
Anmeldung:
Jetzt anmelden
Kontakt: Diakon Clemens Fey, Tel.: 06543/20 20

Das diesjährige Festival der Kulturen hat einen früheren Termin erhalten als in der Vergangenheit. Seit der verstärkten  Zuwanderung der Flüchtlinge organisiert die katholische Jugend im Dekanat Simmern-Kastellaun mit Kooperationspartnern das Festival der Kulturen anläßlich der interkulturellen Woche.

Am Sonntag, 08 Juli 2018, findet ab 15 Uhr das diesjährige Festival der Kulturen auf dem Flughafen Hahn statt. Als Festival unterscheidet es sich von den anderen Festen der Kulturen durch seine Workshops. Neben einer gespendeten Kuchentafel und Speisen für den Abendimbiss, viel Musik dank einer Live-Show von DJ Johnny und eigenen Beiträgen, sind die Workshops das besondere Markenzeichen der Festivals auf dem Flughafen Hahn. Workshops bieten die Chance, die Sprachbarriere zu überwinden, voneinander zu lernen, Kenntnisse auszutauschen und sich einzubringen. Zur aktiven Teilnahme sind alle Menschen aus der Region eingeladen. Nach der aktiven Mitwirkung von Bischof Stefan Ackermann hoffen die Organisatoren, dass sich auch Politiker, Verantwortungsträger, Chefs und Ehrenamtliche durch Workshops einbringen. Zumal das Festival auch Jugendliche aus Osteuropa zu Gast haben wird. Für die Anreise zum Flughafen Hahn bieten die Organisatoren zwei Buslinien an, bei Bedarf können weitere Busverbindungen organisiert werden.   

Wer noch gerne sein Talent in einem Workshop anbieten möchte, kann sich via email  an dekanat.Simmern-jugend@t-online.de melden. Aber auch Kuchenspenden und Beiträge für den Abendimbiss sind willkommen. Weitere Informationen erteilen auch die Beratungsstellen der Caritas, des diakonischen Werks, des Internationalen Bundes vor Ort, die Cafés oder Rosi Bongard-Schröder von der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück.

Anreisemöglichkeiten: privat oder mit dem Bus:

ANMELDUNG zum 5. Festival der Kulturen am Sonntag 08.07.2018
im „crossport to heaven“, Flughafen Hahn, Zufahrt Tor Mainz,
Jugendkirche, Gebäude 1401 (gleich vorne links)
Die Anmeldung erfolgt per email:
dekanat.simmern-jugend@t-online.de

Hierbei bitte auch angeben, wie die Anreise erfolgen soll.
Buslinie 1                                                                   
13:40 Uhr, Boppard, Auf der Zeil,BBS
13:45 Bad Salzig, Rheinblick 10
14:15 Uhr, Emmelshausen (ZAP),
14:45 Uhr, Kastellaun (Tivoli)

Buslinie 2
13:30 Uhr , St. Goar (ED Tankstelle) ,
13:45 Uhr, Oberwesel (Bahnhof)
14:15 Uhr, Rheinböllen (ZOB)
14:30 Uhr, Simmern (Bahnhof)
14:45 Uhr, Kirchberg (ED Tankstelle)

Buslinie 3
Abholungen von Kleingruppen:
nach frühzeitiger Absprache/Rückmeldung aus:
Idar-Oberstein/Kirn-Sulzbach (kath. Kirche)/Rhaunen (Marktplatz)/ Morbach/Kleinich/ Laufersweiler (Bushaltestelle)