Webangebot der Pfarreiengemeinschaft St. Erasmus (Rheinböllen)


Hauptinhalt


Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen

Nahe an Gott ... Nahe an den Menschen

Wie war der Urlaub?

Die meisten werden wohl sagen: „Es war schön, aber leider schon vorbei!“

So ist es auch bei mir, und weil ich erlebe, wie der Alltag beginnt mich in Beschlag zu nehmen, möchte ich uns allen ein paar Tipps geben, um den täglichen Belastungen besser „stand“-halten zu können.

• Vielleicht haben Sie sich im Urlaub viel bewegt und sie haben gemerkt, dass Ihnen das gut tat. Was hindert uns daran Zeiten zu blockieren, wo wir uns Zeit für Sport und Bewegung nehmen?

• Vielleicht haben Sie im Urlaub ein gutes Buch gelesen? Warum nicht auch jetzt zu Hause immer mal wieder zu einem Buch greifen?

• Vielleicht haben Sie abends bei einem Glas Wein viel mit Ihrer Frau oder Ihrem Mann geredet? Warum nicht wiederholen, statt vielleicht vor der Glotze zu sitzen?

• Vielleicht waren Sie auch mal im Urlaub in einer Kirche oder in einer schönen Klosteranlage? Auch bei uns sind Sie immer herzlich willkommen!

Es gibt eine Geschichte über einen Indianer, der erstmals in seinem Leben in einem schnellen Auto mitfährt. Nach 50 km lässt er anhalten, steigt aus und setzt sich an den Straßenrand. „Was soll das denn nun?“ fragt der Autofahrer. – „Ich warte, dass meine Seele nachkommt.“ Hoffentlich finden wir immer wieder solche Momente, wo die Seele nachkommen kann... Einen guten Start ins neue Schul- und Arbeitsjahr!

Ganz herzlich grüßt

Pfarrer Thomas Schneider